Senioren-Zentrum Dautphetal

Das Senioren-Zentrum entstand im Jahre 1997 in privater Trägerschaft unter Berücksichtigung modernster alten- und behindertengerechter Gesichtspunkte am Ortsrand von Dautphe. Die Eröffnung war am 01.12.1997. Charakteristisch ist die zweigeschossige hell und freundlich wirkende Bauart.

Das Heim liegt am Ortsrand von Dautphe, in der Nähe des Gewerbegebietes. Hier wird im Zuge der Ortsplanung und -entwicklung ein neuer Ortskern entstehen, so dass die Alten- und Pflegeeinrichtung dann eine zentrale Lage erhält. Die unmittelbare Nähe zu den bereits bestehenden Einrichtungen Betreutes Wohnen und der Lebenshilfe, ebenfalls des geplanten Kindergartens spricht für diesen Standort.

Der Ortskern ist zu Fuß leicht zu erreichen und bietet ein ausgewogenes Angebot an Einzelhandelsgeschäften und Gaststätten. Mehrere Banken, Arztpraxen, Zahnärzte und 2 Apotheken sind in Dautphe vorhanden.

Sowohl eine evangelische, als auch eine katholische Kirche und zwei Kirchengemeinden (Freie evangelische Gemeinde, Neuapostolische Kirche) befinden sich im Ort.

Darüber hinaus gibt es gute Bus- und Bahnverbindungen.

In 20 – 40 Minuten gelangt man nach Biedenkopf, Gladenbach oder Marburg, wo weitere Einkaufsmöglichkeiten oder kulturelle Angebote wahrgenommen werden können.